Publikationen

 Bücher neu

 Literaturzeitschriften

 Web Sites

 Bild- und Tonträger

 ORF

 Buchbesprechungen

Veranstaltungen neu

Bio-Bibliografie

Kontakt

Links

Home

Beschreibung

 


massiv. Steine sind flüchtig. Ein Härtetest
Literarische Textsammlung

Herausgegeben von Drama Wien und art:phalanx, Triton Verlag, 2001
ISBN 3-85486-078-1


 

Ein Lesebuch zur gleichnamigen Produktion von Drama Wien. Siebenundzwanzig deutschsprachige Autorinnen und Autoren haben die Einladung von Drama Wien, Texte zum Thema Stein unter dem Titel „Härtetest. Steine sind flüchtig“ zu schreiben, wahrgenommen. 17 Texte wurden zu einem Theaterstück verarbeitet, alle verfassten Beiträge können in der Publikation nachgelesen werden. Mit einem Vorwort von Heide Linzer und Hans-Peter Wipplinger.

Autorinnen und Autoren:
Helmut Eisendle - Friedrich Achleitner - Walter Grond - Händl Klaus - Alfred Hollerer - Sara Heigl - Bodo Hell - Harald Kislinger - Michael Hammerschmid - Friederike Mayröcker - Helmut Neundlinger - Gerhard Rühm - Karl Ferdinand Kratzl - Wolfgang Kudrnofsky - Monika Helfer - Franzobel - Peter Miniböck - Heinrich Schaur - Michaela Ronzoni - Tim Krohn - Göthe, Geheimrat - Christian Loidl - Wolfgang Siegmund - Martin Witzmann - Anna Kofler - Evelyn Holloway - Vincenz Wizlberger

Das Buch wurde mit dem Joseph Binder Award (2004) in der Kategorie Editionsdesign ausgezeichnet.