Publikationen

 Bücher neu

 Literaturzeitschriften

 Web Sites

 Bild- und Tonträger

 ORF

 Buchbesprechungen

Veranstaltungen neu

Bio-Bibliografie

Kontakt

Links

Home

 

Textprobe

 

Die Eigenart der Ereignisse“

 

Die vermutete Gleichzeitigkeit meiner Entscheidungen und der ihnen folgenden Begebnisse verträgt kein Zögern. Und nur unter dem sanften Diktat selbst auferlegter Orientierungslosigkeit vermag ich konsequent den Weg in meine Richtung einzuschlagen. Was aber, wenn mich der Gleichmut verlässt? Oder die stille Sprache des Geschriebenen? Das wäre dann der Moment der absoluten Stille; gleichzeitig würde ich vermutlich jedes laute Wort zulassen. Für mich, und andere. Und ich würde allenfalls auch jede Änderung zulassen, ja, sie geradezu fordern.

 

Das Copyright © liegt beim Autor. Ohne die ausdrückliche Zustimmung darf die Textprobe nicht verwendet werden